..........  Dr. Ulrich Krahn ...........................................................................................................

Geboren und aufgewachsen in Bremen, - einer Stadt mit der ich immer noch verbunden bin. Nach
Jahren  im Ruhrgebiet und beruflicher Tätigkeit in NRW lebe ich nun mit meiner Familie am Niederrhein.

 

Als promovierter Biotechnologe (Verfahrenstechnik und Prozessanalytik) blicke ich unter anderem auf
vier Jahre Erfahrung als GmbH-Geschäftsführer eines Inkubators sowie über 30 Jahre in Beratung und Projektarbeit
zurück.

 

Dies in der Regel  im direkten Kundenkontakt und mit einer vernetzten Sichtweise auf zukünftige Markteinflüsse,
aber auch im (Projekt-) Management von Serienprozessen (Anlauf mit neuen Produkten) mit festem Markttermin.

 

 

Hochschulausbildung

  • Dr.-Ing. (TU), Schwerpunkt Prozessanalytik
  • Dipl.-Ing. Biotechnologie, Schwerpunkt Prozessanalytik / -kontrolle

 

Beruflicher Werdegang

  • Industrielle Forschung/Entwicklung im Anlagenbau
  • Innovationsberatung für den Mittelstand für Umwelttechnik/ -management und
    Biotechnologie in einer Landesagentur (Sektor Public Private Partnership),
    Informationsarbeit innerhalb von Europa durch Studien und Veranstaltungen;
    Gutachter im Landesauftrag für technische Innovationen
  • GmbH-Geschäftsführer eines Technologie- und Gründerzentrums in der Aufbauphase
    mit direktem Kundenkontakt und Mitwirkung in der kommunalen Wirtschaftsförderung
  • Selbstständiger Berater und Dienstleister
  • Interimsmanagement im P.E.P. ( Automotive, intern. Projektmanagement)
  • Gutachter in Businessplan-Wettbewerben in NRW
  • Diverse Beiratstätigkeiten, u.a. BioGenTec NRW (Gründungsmitglied), bts e.V. (Studenten-
    initiative Biotechnologie)

 

Prioritäten – Erfahrungen und Kenntnisse

  • Internationales Projektmanagement im Automotive (Tier 1; Europa / USA; PEP; US-PPAP)
  • Projektmanagement in Aufbauphasen und Entwicklungsprozessen
  • Modulgruppenarbeit „Motor“
    (querschnittsorientierte Plattform mit Fachbereichen, Serienfreigabe neuer Bauteile)
  • Analysen / Machbarkeitsanalysen
  • Projektkonzipierung
  • Projektstrukturierung / Planungsaufgaben
  • Marketing und Vertrieb, Informationsarbeit, Kongresse
  • Förderberatung/ -begutachtung
  • Innovations- und Gründungsberatung in verschiedenen Wirtschaftsbereichen

 

Industrieerfahrung

  • Automotive : OEM:   Motorenentwicklung, Truck-Kabine, Vorentwicklung Antrieb
                           Tier 1  (Powertrain, Exterior, Interior): Gelenkwellen // komplexe Umformteile mit Tragefunktion //
                                        Cockpit -Elektronik (connected car solutions)
  • Sondermaschinenbau
  • Anlagenbau
  • Umwelttechnik (Abwasser, Boden, Kunststoffrecycling / Sekundärrohstoffe)
  • Messtechnik / Analytik (u.a. Biosensoren)
  • TQM / TQQM

 


.................................................................................................................................   Akkreditiert an der KfW-Beraterbörse  .................